So wird in Europa Pflege finanziert

IHS-Studie für das Sozialministerium zeigt mögliche Optimierungsmöglichkeiten auf.

Über Steuermittel, Sozialversicherungsbeiträge oder über beides: Über diese drei Schienen finanzieren europäische Staaten die Pflege, weiß Markus Kraus vom Institut für Höhere Studien (IHS), das kürzlich für das Gesundheitsministerium eine Studie zum Thema Langzeitpflege erstellte.

In Österreich wird

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.