Besondere Lage, spezielles Recht

Das Epidemiegesetz gibt dem Staat im Ernstfall weitreichende Rechte.

Das österreichische Epidemiegesetz, das seine Wurzeln in der Monarchie hat und aus dem Jahr 1950 datiert, regelt das behördliche Vorgehen, wenn es in gesundheitlichen Belangen im Land hart auf hart kommt: Prinzipiell herrscht Meldepflicht für Verdachtsfälle, Erkrankungen oder gar Todesfälle. Gesundh

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.