Virus-Infizierte stand an Hotelrezeption

In Tirol gibt es die ersten Krankheitsfälle. Da infizierte Italienerin Rezeptionistin ist, wurden Innsbrucker Hotel und Wohnstätte gesperrt. Thema-Team: Thomas Golser und Daniele Marcher

Die Hotline der Ages läuft bereits seit den Italienfällen heiß. „Seit dem Wochenende melden sich rund 1400 Menschen täglich“, betont Öffentliche-Gesundheit-Chef Franz Allerberger. Doch seit gestern gibt es nahezu kein Durchkommen mehr – seit Tirols Landeshauptmann Günther Platter mit Landessanitätsd

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.