Sprunghafter Anstieg in der Schweiz

Bis Freitag war SARS-CoV-2 bei 210 Menschen nachgewiesen, am Donnerstagabend waren es noch unter 90. Die Regierung erließ neue Richtlinien: Ärztliche Praxen und Krankenhäuser sollen sich ab jetzt vornehmlich um besonders gefährdete Personen kümmern: Kranke und Alte. Schulen werden bewusst nicht gesc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.