„Wir sehen ein globales Experiment“

Josef Penninger, renommierter Genetiker, hat mögliches Medikament gegen das Coronavirus entwickelt. Er erklärt, wann es auf den Markt kommen könnte und warum wir erst am Anfang der Epidemie stehen. Von Sonja Krause

Herr Penninger, Sie wurden in Medien schon als Corona-Retter tituliert: Ist die Rettung wirklich so nahe?

Josef Penninger. Schön wär’s! Ich hoffe es natürlich, denn wir haben diesen Ansatz schon vor 15 Jahren entwickelt, rund um den Ausbruch mit dem Sars-Virus. Damals wurde der Wirkstoff schon an Ges

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.