FRAGE & ANTWORT

Handydaten zeigen Mobilitätsströme an

Grazer führen für Regierung Bewegungsanalysen durch. Unbehagen bei Datenschützern.

1 Warum werden Bewegungsdaten von Handybesitzern analysiert?

Mobilitätsanalysen ermöglichen es, über die Verortung von Handys Bewegungsströme zu erheben. A 1 bietet diese Dienstleistung mit der Grazer Invenium, einem Spin-off der TU, an. Im Normalfall wird die Technologie auf Basis anonymisierter Dat

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.