Gemeinnützige fordern Unterstützung

Auch gemeinnützige Initiativen, Vereine und Organisationen wurden von der Coronakrise finanziell hart getroffen. Veranstaltungen können nicht stattfinden, zudem gab es einen Einbruch bei den Spenden. „Das Ehrenamt an sich“ sei in Österreich bedroht, meint Sebastian Bohrn Mena, Initiator des Tierschu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.