„Rücken zur Wand“

FPÖ-Bundesparteiobmann Norbert Hofer hat in Eisenstadt erneut gefordert, in der Coronakrise so schnell wie möglich „den Schritt zurück in die Normalität“ zu machen. „Die Wirtschaft steht mit dem Rücken zur Wand.“

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.