LIESSMANN

Kritik und Krise

Das Nützliche ist der Feind des Schönen. Wer also die Bedeutung der Kunst verteidigen will, soll sich nicht auf ihre Umwegrentabilität beziehen, sondern bekennen, dass er braucht, was nicht zu brauchen ist.

Die Krise, die uns mittlerweile seit Wochen in Atem hält, offeriert uns zwar kaum Chancen auf große Veränderungen, führt aber zu ungeahnten Höhenflügen jeder Form von Kritik. Virologen kritisieren Immunologen, Politiker kritisieren sich wechselseitig, die Bürger kritisieren die Maßnahmen der Regieru

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.