Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Wien

Inflation steigt auf 2,4 Prozent

Die Teuerung hat in Österreich im September deutlich zugelegt. Im Vergleich zum Vorjahr ist der Verbraucherpreisindex um 2,4 Prozent gestiegen. Im August lag die Inflation noch bei 2,1 Prozent. Hauptverantwortlich für die Preissteigerung zeichnen um 5,1 Prozent höhere Spritpreise sowie ein verstärkter Preisauftrieb bei Nahrungsmitteln und Beherbergungsdienstleistungen. Deutlich höher als im Vorjahr ist auch das Niveau des Mikrowarenkorbes, der den täglichen Einkauf abbildet. Hier stiegen die Preise um 5,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Mit 44,6 Prozent fiel das Plus bei Butter besonders deutlich aus. Aber auch Milch, Käse und Eier waren zusammen um 5,3 Prozent teurer, Fleisch kostet 2,1 Prozent mehr. Der Miniwarenkorb, der den wöchentlichen Einkauf abbildet und Treibstoffe enthält, war um 3,6 Prozent teurer als im September 2016.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.