Wien

Metaller-KV wird zum „Theater“

Die Arbeitgeberseite wirft in den Metaller-Lohnverhandlungen den Gewerkschaften vor, sie würden Betriebsversammlungen auch in Unternehmen abhalten, die gar nicht Teil dieser KV-Sparte seien. Damit würden sie Betriebe und Beschäftigte „in Geiselhaft nehmen“. Verhandelt werde am Donnerstag nur der KV

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area