Wien/Bregenz

Ratz soll Kickel nachfolgen

Eckart Ratz könnte Teil der Übergangsregierung sein. APA/HELMUT FOHRINGER

Eckart Ratz könnte Teil der Übergangsregierung sein.

 APA/HELMUT FOHRINGER

Der prominenteste der neuen „Expertenminister“ ist dem Vernehmen nach Eckart Ratz (siehe Text rechts). Der Bregenzer war bis 2018 Präsident des Obersten Gerichtshofs.

In der Jugend des am 28. Juni 1953 in Bregenz Geborenen zeichnete sich noch nicht ab, dass er es einmal zum Präsidenten bringen würden

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area