tirol

Innsbruck knackt Juni-Höchstwert

In Innsbruck ist am späten Dienstagnachmittag ein neuer Juni-Hitzerekordwert für Tirol gemessen worden: Die Station bei der Universität wies brennend heiße 36,7 Grad auf, erklärten Experten der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik. Der Rekord dürfte aber nicht lange halten, bereits heute s

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area