Der selbsternannte Christus

Gab vor, Jesus Christus zu sein, wollte die Welt in einen Rassenkrieg führen. Mörder: Charles Manson. AP (5), Reuters

Gab vor, Jesus Christus zu sein, wollte die Welt in einen Rassenkrieg führen. Mörder: Charles Manson. AP (5), Reuters

Charles Manson begriff sich als Erlöser, mit den Beatles als seinen Propheten. Manson predigte Liebe, lebte den Hass. Um einen Rassenkrieg zu entfachen, ließ er töten. Von Hannes Mayer

Als der gebrochene Roman Polanski am 16. August 1969 zur Ermordung seiner Frau Sharon Tate befragt wurde, sagte er: „Wenn ich ein Motiv finden sollte, dann würde ich nach etwas suchen, das nicht in ihr Schema F passt, das ihren üblichen polizeilichen Rahmen sprengt, nach etwas viel Bizarrerem.“ Doch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.