Innsbruck

Tiroler LK-Präsident vorgereiht

Bei der Tiroler Volkspartei ist durch die Vorzugsstimmen ein Kandidat vorgerückt. Landwirtschaftskammerpräsident Josef Hechenberger erreichte laut dem am Dienstag veröffentlichten Zwischenergebnis im Wahlkreis Unterland 12.837 Vorzugsstimmen und sicherte sich damit ein Nationalratsmandat. Wegen Hech

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area