Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Denkzettel

Eine Frage des Anstands

Strafgesetze ersetzen eine Tugend nicht.

Dieser Wahlkampf dürfte als der untergriffigste in Erinnerung bleiben. Harte Bandagen waren in der politischen Auseinandersetzung nicht unbekannt, aber was jetzt als „Dirty Campaigning“ bekannt wurde, war bislang undenkbar.

Es ist die Eigenart der Politiker, dass sie für allfällige Probleme selbstverständlich sofort Lösungen präsentieren. Die einen rufen nach einem Gesetz, das schmutzige Wahlkampagnen, das Anpatzen des politischen Gegners in den sozialen Medien, per Strafandrohung künftig unterbinden soll. Andere wiederum rufen laut nach einem parlamentarischen Untersuchungsausschuss, um Übeltäter auszuforschen.

Das Naheliegendste freilich spart man aus – die Art und Weise, wie Politik gemacht wird. Schließlich können Strafgesetze und Ausschüsse eines nicht ersetzen: Man nennt es politischen Anstand, eine Tugend, die in Vergessenheit geriet und eine Renaissance verdienen würde.

Christian Weniger

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.