Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Espresso

Wahlen nach Zahlen

Zahlen, bitte! Für Freunde der gepflegten Zahlenspielerei und all jene, die sich kein Ziffern-Blatt vor den Mund nehmen, bieten Wahlen ja per se Anlass genug zur Auffrischung des kleinen Einwahleins. Mit der Häufung der Zahl 31 bieten sich nach diesem Wahltag aber Festspiele für Glückszahl-Legastheniker. Der Primzahl ist eine Affinität zu Wahlprimus Sebastian Kurz nicht abzusprechen. Seit am Wahlsonntag der türkise Grafikbalken in die schwarzen Zahlen preschte und auf über 31 Prozent kletterte, ist davon auszugehen, dass er mit 31 Jahren jüngster Kanzler der Ersten und Zweiten Republik wird. Außer natürlich, Rot und Blau schicken sich – nach 31 Jahren – wieder an, eine Koalition zu bilden. Für die Grünen, die in die roten Zahlen rutschten, ist die 31 jedoch mit Qualen nach Zahlen verbunden, sollte am Donnerstag feststehen, dass sie tatsächlich aus dem Parlament fliegen. Erraten: nach 31 Jahren. Damit haben wohl selbst Zahlentüftler nicht, nun ja, gerechnet. Ulrich Dunst

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.