Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Lichtblick

Ein bisserl was ist auch schon was

Die Geldbörsln so mancher Staatsbürger legen nicht unbedingt an Fülle zu, das tägliche Leben neigt üblicherweise nicht dazu, billiger zu werden: Da kommt eine Nachricht wie diese durchaus zur rechten Zeit: Die „Bundesgebühren“ werden auch in diesem Jahr nicht generell erhöht – was bedeutet, dass Reisepass, Führerschein sowie Eingaben und Verfahren bei Behörden mit 1. Juli nicht teurer werden, sondern weiter auf dem Niveau des Jahres 2010 bleiben. „Die Steuer- und Abgabenlast in diesem Land ist zu hoch“, lässt uns Finanzminister Hartwig Löger wissen. Wir bedanken uns für diese nicht ganz frische Information – der Verdacht beschlich uns seit Längerem und wird bei der monatlichen Lohn- und Gehaltsabrechnung bestätigt. In Summe bringt diese Gebührenbremse 40 Millionen Euro. Ein Klacks für die bestens Befliederten, eine Menge für Mittelschichtler und Kleinverdiener. Thomas Golser

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.