Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Presseschau zu Mays BREXIT-weissbuch

London pickt sich die Rosinen heraus

DÜSSELDORF. Was die Briten auf 98 Seiten vorschlagen, ist für die EU so schlicht inakzeptabel. Das Weißbuch bestätigt, was die EU bereits befürchtet hatte: Großbritannien pickt sich die Rosinen heraus. Eine Güterfreihandelszone soll sicherstellen, dass Industriestandorte erhalten bleiben. Ein erleichterter Marktzugang für Finanzdienstleistungen trägt den Interessen Londons Rechnung. Doch der Rest des Binnenmarkt-Kuchens schmeckt den Briten nicht.

Ein dünnes Papier als Basis

FRANKFURT. Im Übrigen steht noch keineswegs fest, ob Mays Kurs eine Mehrheit findet. Wohlgemerkt: realistischer, keineswegs realistisch. So findet sich im Weißbuch kein Wort zu Gibraltar; auch ist das haarige Problem der inneririschen Grenze ungelöst. Albern wirkt zudem, dass die Briten noch immer vom No-Deal-Szenario reden. Dabei hätte ein vereinbarungsloser Austritt für den Kontinent schlimme, für die Brexit-Insel aber katastrophale Folgen.

Ein halsbrecherisches Brexit-Manöver

HAMBURG. Sowohl Brexit-Fanatiker als auch EU-Anhänger kritisieren Theresa Mays Weißbuch. Sollte die EU auf Basis des Weißbuchs verhandeln, müsste sie vieles hinnehmen, wogegen sie sich bislang gesträubt hat. Sowohl Brexit-Fanatiker als auch EU-Anhänger kritisieren das Weißbuch. Das ist vielleicht das beste Zeichen, dass es eine Basis für weitere Verhandlungen sein könnte. Es ist ein Anfang und May riskiert viel.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.