Denkzettel

Permanenter Abwehrkampf

Warum die FPÖ das Waffengesetz lockert.

Der in die Enge getriebene Kickl schießt wild um sich. Diese sprachliche Zuspitzung drängt sich angesichts der Novelle des Waffengesetzes auf: Abgesehen vom Messerverbot für Asylwerber sind alle Verschärfungen auf Drängen der EU in das Gesetz eingeflossen.

Nun kann man darüber streiten, warum sich au

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.