Denkzettel

Zahltage für die Diesel-Trickser

Audis Bußgeld: Der Staat profitiert, Kunden nicht.

Die deutsche Staatsanwaltschaft erledigt, woran die Politik scheiterte: Sie arbeitet die Dieselaffäre auf. Nach der Milliardenstrafe für VW muss nun auch Audi, die Keimzelle des Dieselschwindels, Buße leisten: in Form einer 800-Millionen-Euro-Zahlung an den bayerischen Landeshaushalt. Aktionäre werd

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area