Leitartikel

Italiens Spiel mit dem Feuer

Die EU reagiert überraschend scharf auf die italienischen Budgetträume. Kein Wunder: Italien ist groß genug, um die ganze Europäische Union ins Verderben zu stürzen.

Für Matteo Salvini, italienischer Vize-Regierungschef, Innenminister und vor allem Chef der rechtspopulistischen Lega, ist wieder einmal alles klar: Die wahren Gegner seien nicht in Rom, sondern in Paris und Brüssel. Damit will er den Koalitionsstreit im eigenen Land unterspielen, von dem klar war,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area