Wien

Physiker machen Schritt in Richtung Quantenteleportation

Quantenphysiker Anton Zeilinger.  APA/HANS KLAUS TECHT

Quantenphysiker Anton Zeilinger.  
APA/HANS KLAUS TECHT

Wiener Quantenphysiker haben es erstmals geschafft, drei Lichtteilchen (Photonen) dreidimensional miteinander zu verschränken. Im Fachblatt „Nature Photonics“ stellte das Team um Manuel Erhard und Anton Zeilinger seinen experimentellen Ansatz vor, der es erlauben dürfte, zukünftig deutlich mehr Info

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area