Denkzettel

Der ewige Seehofer

Es grenzt an Peinlichkeit, wie der CSU-Chef agiert.

Der Wiener „Spiegel Online“-Korrespondent Hasnain Kazim fragt seit dem Wahldesaster der CSU in Bayern täglich via Facebook: „Ist Horst Seehofer noch im Amt? Und wenn ja, warum?“ Das wirkt notorisch, ist aber berechtigt. Die Zahl der Kritiker ist massiv gewachsen – selbst aus Seehofers Partei. Nun ha

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.