Aussensicht

Es geht um eine individuelle Entscheidung

Unlängst wurde in dieser Kolumne von Frau Kattnig gegen späte Schwangerschaftsabbrüche argumentiert. Sie verwendet den Kampfbegriff „eugenische Indikation“ und fordert, „dass dieses Unrecht sich nicht wiederholt“. Damit unterstellt sie nationalsozialistische Praktiken, nämlich Menschen mit angeboren

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.