Espresso

Das Gute am Säulensitz

Der große Otto Schenk erzählte einmal (natürlich erzählte er es wohl immer wieder einmal), dass er als Kind von den Eltern dazu genötigt worden sei, bei Opernbesuchen während der Aufführung stets auf den Boden zu schauen, damit er durch das Geschehen auf der Bühne nicht von der Musik abgelenkt werde

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.