Leitartikel

Halbseidene Einbahnstraße

Ohne China geht es nicht mehr. Mit China ist es aber auch nicht leicht. Wie Europa rund um die „Neue Seidenstraße“ versucht, seine Interessen zu wahren – und das Gesicht.

Gerade einmal zwei Wochen ist es her, dass in Brüssel ein „China-Gipfel“ stattfand. Kaum jemand nahm Notiz davon; es war der Tag vor dem Brexit-Sondergipfel, der wieder einmal ein Thema überlagert hatte, das für Europa und den Rest der Welt von weitreichenderer Bedeutung ist als der schlingernde Aus

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.