Denkzettel

Das infektiöse Herbizid

Schäden durch Monsanto und Roundup sind enorm.

Der Pflanzengifterzeuger Monsanto – und damit der deutsche Mutterkonzern Bayer – hat neuerlich eine Rekordstrafe ausgefasst, weil der Wirkstoff Glyphosat womöglich doch krebserregend sei. Und weil das Unternehmen einem Gericht zufolge nicht ausreichend darauf hingewiesen hat. Aus firmeninternen Doku

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area