Presseschau ZU MERKEL

Was soll sie anderes sagen?

FRANKFURT. Jede auch nur etwas deutlicher formulierte Bereitschaft, nach Brüssel zu wechseln, würde Folgen haben. Es ist logisch, dass Merkel sich so entschlossen zeigt. Endgültig muss die Absage nicht sein. Merkel hat lange abgelehnt, den Parteivorsitz vor dem Kanzleramt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area