Offen gesagt

Ibiza, war da was?

Was vom Skandal und von der Erschütterung blieb: ein Land im Stillstand, eine großflächig ramponierte Politik und eine FPÖ, der es unverschämt gut geht.

Kann gut sein, dass die Freiheitliche Partei mit der Wiederkehrrate von Schluckauf-Schüben an einen Romantitel von Johannes Mario Simmel denken muss: „Mich wundert, dass ich so fröhlich bin.“ Ein zweites Knittelfeld hatte man der Partei nach der Enthüllung des Ibiza-Videos beschieden. Die FPÖ werde

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area