Denkzettel

Bildung statt Wahlkampf

Die Parteiakademien könnten sinnvoll sein.

Im besten Fall ist die Förderung des Bundes für die Parteiakademien eine gute Sache: öffentlich zugängliche Studien zu brennenden Themen, spannende Expertendiskussionen und unterm Strich vielleicht sogar eine bessere Diskussionskultur: Wenn alles anständig funktioniert, sorgen die zehn Millionen Eur

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area