Denkzettel

Ungewisser denn je

Im Buwog-Prozess ist kein Ende in Sicht.

Wenn der reißerische Begriff „Monsterprozess“ je angebracht war, dann als Bezeichnung für den Buwog-Prozess. Seit eineinhalb Jahren und 103 Prozesstagen werden in der durchschnittlich neun Stunden dauernden Verhandlung die Umstände des Verkaufes der Bundeswohnungen und der Einmietung der Finanz in d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area