Leitartikel

Die Show gestohlen

Der PR-Coup mit dem iranischen Außenminister war der jüngste Beweis dafür, wie sich Emmanuel Macron zur europäischen Leitfigur entwickelt – abgenickt von Angela Merkel.

Eine Zeit lang schien es, als sei der hell strahlende Stern des französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron schon wieder im Verglühen. Die Gelbwesten machten ihm die Hölle heiß, geplante Reformen gerieten ins Stocken und Macron musste sich bei jeder außenpolitischen Ambition den Vorwurf gefallen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area