Lichtblick

Eine App gegen Lebensmittel im Müll

Dänisches Start-up bringt übrig gebliebenes Essen an den Kunden.

577.000 Tonnen Lebensmittel landen in Österreich jährlich im Müll, obwohl sie noch genießbar wären. Damit werden auch all die Ressourcen, die in die Herstellung der Lebensmittel geflossen sind, nur für die Tonne verbraucht. So werden pro Kilo nicht verzehrtem Brot etwa 1000 Liter Wasser verschwendet

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area