Denkzettel

(Ver)Störendes Schweigen

Keine Rüge, wenn ÖGB-Chef Katzian entgleist.

Wer sexistische, frauenfeindliche, vor Respektlosigkeit triefende Sprüche drischt, muss heute mit Reaktionen und Sanktionen einer sensibilisierten Gesellschaft rechnen. Nicht immer.

Gewerkschaftschef Wolfgang Katzian attackierte in einer Wahlkampfrede die ÖVP-Großspenderin Heidi Horten als „Auf’gspri

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area