Leitartikel

Abnabelung von Strache

Ein Verzicht auf die Suspendierung von FPÖ-Mitglied Heinz-Christian Strache hätte bedeutet, dass die Partei in der Geiselhaft ihres ehemaligen Obmannes bleibt.

Oberflächlich betrachtet ging es in den Gremien der FPÖ um eine einzige Person, Heinz-Christian Strache, bis vor wenigen Monaten Obmann der Partei. Und Vizekanzler.

Dass die Gremien stundenlang um die Lösung rangen, weist darauf hin, dass man sich dessen bewusst war, dass dieser Mann die ganze Partei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area