Leitartikel

Bierleins Klima-Blaupause

Bierleins Klima-Blaupause
Bierleins Klima-Blaupause

Man kann den Entwurf des Klimaplans der Regierung Bierlein für unambitioniert halten. Oder für eine geschickte Art, ohne parlamentarische Mehrheit Politik zu machen.

Herbe Enttäuschung, Bankrotterklärung, nur kleine Schräubchen“: Die Kritik von Umweltschützern und Parteien an dem finalen Entwurf des Nationalen Energie- und Klimaplans (NEKP), den Österreich Ende des Jahres an die EU-Kommission nach Brüssel melden muss, fällt hart aus. In diesem Plan stehen soll d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.