Im günstigsten Fall ließe sich sagen, dass der Kanzler ein allzu menschliches Bedürfnis mit den aus der Häuslichkeit entlassenen Bürgern teilte: Er wollte raus. Er wollte Außenluft. Nach langen Wochen und Nächten mit den Beraterstäben verließ Sebastian Kurz am Mittwoch die Krisen-WG im Kanzleramt, u

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.