Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Flugzeugwrack wird zerlegt

Innsbruck. Das Wrack des Kleinflugzeuges, bei dessen Absturz oberhalb von Ellbögen im Tiroler Bezirk ­Innsbruck-Land am Sonntag sechs Menschen ihr Leben verloren hatten, ist für die Bergung in mehrere Teile zerlegt worden.

Diese sollen zum Inns­brucker Flughafen gebracht und zwischengelagert werden, bis feststeht, wo die weiteren Untersuchungen durchgeführt werden. Die Propeller kommen zur Herstellerfirma nach Deutschland.

Die beiden Überlebenden sind weiter in der Innsbrucker Klinik. Der Zustand des Schwerverletzten, der im künstlichen Tiefschlag liegt, war laut Klinik „unverändert“. Eine Befragung des leicht verletzten Opfers brachte keine neuen Erkenntnisse.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.