Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Außergewöhnliche Belastungen

Sind Pflegeheimkosten ­absetzbar?

Markus Jäger: Die für den Aufenthalt und die Betreuung in einem Alters- oder Pflegeheim anfallenden Kosten stellen steuerlich absetzbare außergewöhnliche Belastungen dar, wenn die Unterbringung zwangsläufig erfolgt. Dies ist der Fall, wenn der Heimaufenthalt wegen Pflege- oder Betreuungsbedürftigkeit geboten ist. Wenn ein Behinderungsgrad von 25% vorliegt, oder Pflegegeld bezogen wird, ist ein solcher besonderer Pflege- oder Betreuungsbedarf gegeben. Die anfallenden Kosten sind als außergewöhnliche Belastung ohne Selbstbehalt absetzbar. Beim Bezug von Pflegegeld hat eine Kürzung um das Pflegegeld, andere im Zusammenhang mit der Pflegebedürftigkeit bezogene Zuschüsse sowie einer Haushaltsersparnis zu erfolgen. Werden die Aufwendungen von Unterhaltsverpflichteten getragen, ist ein Selbstbehalt zu berücksichtigen. Übernimmt ein Alleinverdiener die Kosten des Pflegeheims für seinen Ehepartner, so ist keine Kürzung um den Selbstbehalt vorzunehmen. Details siehe Lohnsteuerrichtlinien Rz 887.

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.