Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Spielräume wichtiger Teil einer glücklichen Kindheit

Bregenz. Seit der Landtag 2009 das Spielraumgesetz beschlossen hat, ist in vielen Gemeinden eine verstärkte Dynamik bei der Gestaltung des öffentlichen Raumes zugunsten von Kindern und Jugendlichen entstanden. Das teilte das Land gestern in einer Aussendung mit. In einer Exkursionsreihe der Initiative Kinder in die Mitte wurden in vier Gemeinden Beispiele für die Umsetzung von Spiel- und Freiraumkonzepten besichtigt.

Solche Räume in Wohnungsnähe seien ein wichtiger Teil einer glücklichen Kindheit und Jugendzeit, sagte Landesrätin Greti Schmid bei der letzten Exkursionsveranstaltung in Frastanz.

Das Spielraumgesetz leiste aber auch in anderer Hinsicht einen Beitrag für kinder- und jugendfreundliche Lebensräume. Und zwar indem es die Teilnahme von Heranwachsenden an der Erstellung der Konzepte zu einer maßgeblichen Voraussetzung für die Gewährung von Förderungen macht.

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.