Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Evangelium

Für Gott ist alles möglich!

Als sich Jesus wieder auf den Weg machte, lief ein Mann auf ihn zu, fiel vor ihm auf die Knie und fragte ihn: Guter Meister, was muss ich tun, um das ewige Leben zu gewinnen? Jesus antwortete: Warum nennst du mich gut? Niemand ist gut außer Gott, dem Einen. Du kennst doch die Gebote: Du sollst nicht töten, du sollst nicht die Ehe brechen, du sollst nicht stehlen, du sollst nicht falsch aussagen, du sollst keinen Raub begehen; ehre deinen Vater und deine Mutter! Er erwiderte ihm: Meister, alle diese Gebote habe ich von Jugend an befolgt. Da sah ihn Jesus an, und weil er ihn liebte, sagte er: Eines fehlt dir noch: Geh, verkaufe, was du hast, gib das Geld den Armen, und du wirst einen bleibenden Schatz im Himmel haben; dann komm und folge mir nach! Der Mann aber war betrübt, als er das hörte, und ging traurig weg; denn er hatte ein großes Vermögen. Da sah Jesus seine Jünger an und sagte zu ihnen: Wie schwer ist es für Menschen, die viel besitzen, in das Reich Gottes zu kommen! Die Jünger waren über seine Worte bestürzt. Jesus aber sagte noch einmal zu ihnen: Meine Kinder, wie schwer ist es, in das Reich Gottes zu kommen! Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr, als dass ein Reicher in das Reich Gottes gelangt. Sie aber erschraken noch mehr und sagten zueinander: Wer kann dann noch gerettet werden? Jesus sah sie an und sagte: Für Menschen ist das unmöglich, aber nicht für Gott; denn für Gott ist alles möglich.

markus 10, 17–27

Als sich der Meister wieder auf den Weg machte, lief ein Mann auf ihn zu, fiel vor ihm auf die Knie und fragte ihn: Guter Meister, was muss ich tun, um das ewige Leben zu gewinnen? Er antwortete: „Danke für das Kompliment, du hast begriffen, wer ich bin. Das ist heute nicht mehr selbstverständlich. Du fragst nach dem ewigen Leben? Bist ein kluges Kerlchen … Also, zuerst lass dich gut versichern, ich hätte da ein günstiges Angebot. Man weiß ja nie, was geschieht, und wenn man dann keine gute Versicherung hat, sitzt man auf dem Trockenen, und so stellen wir uns ja das ewige Leben auch nicht vor. Als zweites rate ich dir, wenn du krank wirst, gehe nicht in irgendein Krankenhaus, sondern nur in das, das dir deine Versicherung empfiehlt, denn die haben die besten Krankenhäuser. Jeder, der sich dort behandeln lässt, kommt als neu geborener Mensch heraus. Ach ja, da fällt mir noch was ein – ewiges Leben, da gibt es ein ganz neues Mittel von der Firma Basilisk AG. Die Firma gehört der Versicherung, jeden Tag eine Tablette und du bleibst ewig jung, ja selbst der Tod kann dir nichts mehr antun.“

Der junge Mann war begeistert. Er hätte nie gedacht, dass es so einfach ist, das ewige Leben zu gewinnen … Er bedankte sich beim Meister und wollte gehen. „Halt“! rief er ihm nach, „zuerst die Versicherung abschließen.“ Er tat, worum der Meister ihn bat, und als er zum zweiten Mal gehen wollte, rief der Meister ihm zu: „Nicht so schnell, zuerst die Versicherung bezahlen.“ Er gab, was er bei sich hatte, musste aber noch einen Kredit aufnehmen, um alles bezahlen zu können. Die Bank verlangte eine Bürgschaft, und mit dieser Bürgschaft verkaufte er sich selbst.

Ich danke Gott, dass das ewige Leben weder zu kaufen noch zu verdienen ist, nicht mit einer Versicherung abgedeckt und nicht durch den sonntäglichen Gottesdienstbesuch erworben werden kann. Ich kann tun und lassen, was ich will, um das ewige Leben zu erlangen, und bin in all meinen Bemühungen, es aus meiner eigenen Kraft heraus zu können, immer wieder auf Gottes Gnade angewiesen. Jesus, Gottes Sohn sagte, bei GOTT ist nichts unmöglich, und das heißt für mich, wenn ich mich an ihm orientiere, habe ich jetzt schon das ewige Leben. Ich darf dem trauen und dem vertrauen, für den nichts unmöglich ist. Trotz dieses Wissens ertappe aber auch ich mich immer wieder dabei, dass ich Wege einschlage wie der junge Mann, dass ich versuche, das Leben zu kaufen, und merke zu spät, dass ich mich dabei verkauft habe. Und heute? Heute lade ich Sie und mich selbst ein, auf diesen Gott zu vertrauen, dem nichts unmöglich ist und der mir ein Leben in Fülle schenkt.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.