Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

75.000 Euro in Sanierung von Alt-Ems „gesteckt“

Die Sanierungsarbeiten an der Burgruine Alt-Ems sind für dieses Jahr abgeschlossen.

Die für heuer gesteckten Ziele, die Fertigstellung der süd-östlichen Stützmauer beim Palas und die Sicherung des Wächterturms im Außenbereich sind in gut drei Monaten Bauzeit umgesetzt worden. Kürzlich erfolgte die letzte Abnahme durch Burgbaumeister Raimund Rhomberg und Verkehrsverein-Obmann Dieter Heidegger auf Alt-Ems.

Aufwändige Sicherung

Der Wächterturm war in sehr schlechtem Zustand. Nach aufwändigem Errichten einer Grundplattform und des Gerüstes wurden, die Außenwand von oben nach unten von losen Steinen und Gestrüpp befreit und erste Sicherungsmaßnahmen wurden erledigt. Damit wurde ein gefahrenloses Arbeiten gewährleistet. Im Anschluss wurde mit der Sanierung der ersten Mauerteile begonnen. Die Außenmauern und hier speziell die Kronen sind nun vor einem Absturz gesichert.

Insgesamt wurden heuer rund 75.000 Euro durch den Träger, den Verkehrsverein Hohenems, in die Sanierung investiert. Stadt, Land und Bund haben die Finanzierung wesentlich unterstützt. „Unser Dank gilt aber auch den vielen, vielen privaten Spendern“, sagte Obmann Dieter Heidegger. Über 400 Einzelspenden habe der Verkehrsverein Hohenems bereits registriert. Dies zeige auch, wie stark die Burg­ruine Alt-Ems im kulturellen Bewusstsein der Bevölkerung verwurzelt sei.

Abseits der Sanierung hat es laut Heidegger mehrere Führungen gegeben. Eine neue Beschilderung der Burgbereiche sei installiert eine Matinee des Kammerorchesters Arpeggione habe Anklang gefunden. Und – ein Baum sei aus exponierter Lage ausgeflogen worden. Auch der „Tag des Denkmals“ sei auf Alt-Ems eröffnet worden.

Fertigstellung 2013

Nach Worten des Obmanns ist für das kommende Jahr die Fertigstellung der Sanierungsarbeiten am Wächterturm geplant. Weiters werde in Zusammenarbeit mit dem „Maurer Ausbildungs Zentrum“ der Bauinnung Vorarl­berg die Südwand des Palas von Lehrlingen saniert.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.