Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Klaus deckt auf

Klaus Brunner

Kein neuer Wohnraum für Menschen mit schweren Beeinträchtigungen mehr?

Hallo, ich bin‘s wieder, Klaus. Heute bearbeite ich ein sehr brisantes Thema. Es geht um die Wohnhäuser der verschiedenen Sozialorganisationen im Land.

Warum schreibe ich darüber? Vor kurzem war ich bei einer Veranstaltung der Lebenshilfe Vorarlberg im Bildungshaus Batschuns. Dabei hat man einige Themen bearbeitet und besprochen. Ein Thema beschäftigt mich immer noch und zwar eines aus dem Bereich Wohnen. Man teilte uns allen nämlich mit, dass KEINE Wohnhäuser mehr gebaut werden, obwohl es eine lange Warteschlange von Menschen mit Beeinträchtigung gibt. Wie geht das?

Als ich das erfuhr, wurde ich echt wütend. Die heimischen Sozialorganisationen können nichts dafür. In der Landesregierung sitzen die Verantwortlichen, denn sie geben kein Geld frei, um damit neue Wohnhäuser zu bauen bzw. neue Betreuer einzustellen.

Jetzt eine indiskrete Frage an das Land: Wohin sollen eigentlich Menschen mit Beeinträchtigung, die nicht mehr zu Hause wohnen können und die in ein Wohnhaus sollten, wenn aber keine weiteren Gebäude diesbezüglich gebaut werden?

Klar ist es eine tolle Sache, wenn Menschen mit Beeinträchtigungen in einer eigenen Wohnung leben können, wo sie zeitweise betreut werden. Aber es gibt Menschen mit leichter und solche mit einer schweren Beeinträchtigung. Für die mit leichter Beeinträchtigung ist es ja okay eventuell selbstständig zu wohnen. Aber wohin sollen eigentlich jene, die NICHT selbstständig wohnen können? Sollen die auf der Straße stehen?

Ich hoffe, das Land bedenkt die ganze Geschichte, denn aus meiner Sicht sollte man für solche Sachen Geld freigeben und nicht für Dinge, die nicht so dringend sind. Ich will jetzt nicht sagen, dass die anderen Dinge nicht wichtig sind, aber die Wohnhäuser sind auch sehr bedeutungsvoll. Die Sozialorganisationen und die Menschen mit Beeinträchtigung wären dem Land sehr dankbar.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.