Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

16-jährigerVergewaltiger muss vier Jahre in Haft

„Wasserwald-Vergewaltiger“ war zum Tatzeitpunkt erst 15 Jahre alt. Einweisung in Anstalt.

Das erste Opfer war eine junge Frau, 16 Jahre alt. Der mutmaßliche Täter umklammerte sie von hinten, riss sie zu Boden und versuchte sie zu vergewaltigen. Die Jugendliche wehrte sich heftig und jagte ihn in die Flucht. Wochen später schlug der Unbekannte wieder zu – diesmal wurde eine 67-jährige Frau vergewaltigt. Einige Zeit später dann die dritte Sex-Attacke: diesmal war eine 13-Jährige das Opfer. Der Täter zog sie in ein Gebüsch, nahm ihr das Handy weg und befahl ihr sich auszuziehen. Zum Glück schritt ein Passant ein und konnte Schlimmeres verhindern. Bei der sofort eingeleiteten Alarmfahndung wurde schließlich ein Tatverdächtiger festgenommen: ein Jugendlicher, selbst erst 15 Jahre alt. Weil sich alle drei Taten in einem Linzer Naherholungsgebiet ereigneten, gab es bereits eine Bezeichnung für ihn: „Wasserwald- Vergewaltiger“.

Gestern stand er, unter Ausschluss der Öffentlichkeit, vor Gericht. Die beiden Mädchen leiden seit den Taten an posttraumatischen Belastungsstörungen; ein Gutachten bescheinigt dem Burschen eine hochgradige potenzielle Gefährlichkeit – er würde ähnliche Taten wiederbegehen, so der Befund. Das nicht rechtskräftige Urteil: vier Jahre Haft und Einweisung in eine Anstalt für abnorme Rechtsbrecher.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.