Was von der Reiterstaffel blieb

Die von Ex-Innenminister Kickl installierte berittene Polizei kostete bisher mehr als 2,3 Millionen Euro. Endgültige Kosten noch offen.

2,345 Millionen Euro – so viel hat die berittene Polizei, ein Herzensprojekt des ehemaligen FPÖ-Innenministers Herbert Kickl, insgesamt gekostet, ehe das Projekt von Wolfgang Peschorn, Kickls interimistischem Nachfolger, im November des abgelaufenen Jahres eingestellt wurde. Peschorn begründete dies

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.