Lichtblick

Grüner Schutz für die Inkastadt

Machu Picchu ist bedroht – eine Million Bäume sollen dagegen helfen.

Seit Jahrhunderten thront die einstige Inkastadt Machu Picchu im Osten von Peru – doch der Klimawandel macht auch vor dem Weltkulturerbe nicht halt. Heftiger und ungewöhnlich viel Regen geht seit einigen Jahren immer wieder in der Region nieder. Muren drohen die weltberühmten Ruinen fortzuspülen. Di

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.