Wien wird zur Zwei-Millionen-Stadt

Der Bevölkerungs- anstieg ist stetig, bis 2027 soll die Zuwachsrate erreicht sein. Auffällig ist jedoch: Es gibt immer mehr über 80-Jährige.

Der Durchschnittswiener ist 41 Jahre alt, weiblich – die Frauen haben mit 51,2 Prozent einen „leichten Überhang“ – und in der Donaumetropole geboren.

Das ergab eine Analyse der MA 23 (Magistratsabteilung für Wirtschaft, Arbeit und Statistik), die die vorläufigen Daten des Jahres 2019 untersuchte. Das

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.