„Sie waren doch erst Kinder“

Doris Reinbacher aus Stainz ist die erste Frau, die in Santiago de Chile einen Gedenkdienst im jüdischen Altersheim mit Holocaust-Überlebenden leistet. Über Vorurteile, Tränengas und das Lied „Wien, Wien, nur du allein“. Von Barbara Kahr

Seit August 2019 arbeiten Sie im Altersheim Hogar Beit Israel in Santiago de Chile mit Holocaust-Überlebenden im Rahmen eines Gedenkdienstes. Warum haben Sie sich dafür entschieden?

DORIS REINBACHER: Jetzt ist die letzte Möglichkeit, um mit Zeitzeugen des Holocaust in Kontakt zu treten, und es ist wi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.