Chaos wegen Tief „Sabine“

Österreich war für Sturmtief gut gerüstet und blieb vom Ärgsten bisher verschont. Doch europaweit gibt es bereits Tote, große Schäden, Zug- und Flugausfälle.

Von Daniele Marcher und Thomas Golser

Angekündigte Katastrophen finden üblicherweise nicht statt. Außer es geht um das Wetter – da sind die Prognosen der Meteorologen seit geraumer Zeit so präzise, dass man auf eine Wetterwarnung besser rechtzeitig reagiert.

So war es gestern auch beim angekündigten S

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.